Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht will Orientierung geben und unterstützt die Konfirmandinnen und Konfirmanden dabei, mündig und selbstständig zu werden. Bei ihrer Taufe haben in der Regel die Eltern und Paten stellvertretend für die Kinder versprochen, sie auf ihrem Weg im Glauben zu begleiten und zu unterstützen. Die gemeinsame Vorbereitung im Konfirmandenunterricht soll dazu helfen, einen eigenen Standpunkt in Fragen des Glaubens zu finden.

Mit der Konfirmation gelten die Jugendlichen als mündige Mitglieder der christlichen Gemeinde und entscheiden auf der Grundlage der Bibel selbst über ihren Glauben.